Richtlinie für Stornos und Rückerstattungen

Um eine Bestellung/Buchung zu widerrufen wenden Sie sich bitte mit einer Mail an info@kletterwald-binzprora.de. Wir sind auch telefonisch unter 0152 03647424 erreichbar, es kann aber schwierig sein im Betrieb Anrufe anzunehmen.

 

Formulierung für den Widerruf

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich widerrufe meinen Vertrag, den ich am (Datum eintragen) mit Ihnen geschlossen habe. Ich mache damit vom Widerrufsrecht Gebrauch, das mit laut BGB zusteht. Ich bitte darum, meinen Widerruf entsprechend zu bestätigen, auch wenn eine Zustimmung Ihrerseits nicht erforderlich ist.

(Ort und Datum) (Unterschrift von Ihnen)

Stornierungsbedingungen für den Kletterwald BinzProra

  1. Bei Buchungen über den Shop auf der Internetseite gilt Folgendes:
      • Eine Stornierung des Termins bis zu einem Werktag vor dem gebuchten Termin ist kostenlos möglich.
      • Bei einer Stornierung am Tag des Termins (vor dem gebuchten Klettertermin) sind 30% des fälligen Gesamtbetrages zu entrichten.
      • Bei Nicht-Erscheinen wird die gebuchte Leistung 30 Minuten aufrechterhalten. Nach Verstreichen der Frist von 30 Minuten ohne Information seitens des verspäteten Kunden verfällt der Anspruch auf die gebuchte Leistung und es sind 100% des fälligen Gesamtbetrages zu entrichten.

 

  1. Bei Buchungen von Gruppen oder Schulklassen:
      • Eine Stornierung des Termins bis zu einem Werktag vor dem gebuchten Termin ist kostenlos möglich.
      • Bei einer Stornierung am Tag des Termins (vor dem gebuchten Klettertermin) sind 30% des fälligen Gesamtbetrages zu entrichten.
      • Bei Nicht-Erscheinen wird die gebuchte Leistung 30 Minuten aufrechterhalten. Nach Verstreichen der Frist von 30 Minuten ohne Information seitens des verspäteten Kunden verfällt der Anspruch auf die gebuchte Leistung und es sind 100% des fälligen Gesamtbetrages zu entrichten.
      • Kulanz-Regel:
        • Sollten bei Gruppen und Schulklassen weniger Personen klettern als angemeldet waren akzeptieren wir eine Minderung der Personenanzahl um 10% der angemeldeten Teilnehmeranzahl ohne dass hierfür Kosten in Rechnung gestellt werden.
        • Sollten bei Gruppen und Schulklassen mehr Personen klettern wollen als angemeldet waren ist dies nur nach Absprache möglich wenn freie Kapazitäten vorhanden sind. Die mehr kletternden Personen sind kostenpflichtig entsprechend dem vereinbarten Preis für Gruppen und Schulklassen.
        • Bei x,5 (10%) wird abgerundet, dh. entsprechen 10% der Gruppe 2,5 Personen wird die Kulanz-Regel auf 2 Personen angewendet.

Sie haben weitere Fragen, dann wenden Sie sich bitte an info@kletterwald-binzprora.de