Liebe Besucher/innen

Viele sind angesichts des Corona-Virus verunsichert und besorgt. Das verstehen wir sehr gut. Als Ihr Kletterwald vor Ort sind wir mehr denn je um Ihre Sicherheit besorgt.

Dabei kommt es auch auf Ihre Mithilfe an, deswegen haben wir hier ein paar Richtlinien, an denen Sie sich auf unserer Anlage orientieren sollten: 

  • 1. Abstand halten

    Bitte den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.

  • 2. Hust- und Niesetikette beachten

    Bitte in ein Taschentuch oder die Armbeuge niesen und husten.

  • 3. Mundschutz tragen

    Bitte tragen Sie den Mundschutz am Boden, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

  • 4. Hände regelmäßig reinigen

    Waschen/Desinfizieren Sie Ihre Hände regelmäßig. (Am besten vor und nach dem Besuch des Kletterwaldes)

  • 5. Handschuhe tragen

    Bitte tragen Sie Handschuhe beim Klettern.

  • 6. Direkten Kontakt vermeiden

    Verzichten Sie bitte auf unnötige Berührungen, wie z.B. Händeschütteln, häufiges ins Gesicht fassen etc.

Hygienekonzept

Des Weiteren haben wir ein umfangreiches Hygienekonzept entwickelt, welches Sie hier lesen können:

Hygienekonzept Kletterwald

Checkliste für Ihren Besuch

Um Ihr Erlebnis im Kletterwald so problemlos und sicher wie möglich zu gestalten, können sie folgende Checkliste durchgehen. Die hier angegebenen Artikel werden benötigt für Ihren Aufenthalt im Kletterwald.

  • Mund-Nase-Bedeckung

    Wir bitten alle Gäste für den Fall der Unterschreitung des Mindestabstands MNBs griffbereit zu haben. Im Fall, dass Sie Ihre vergessen haben können MNBs auch an der Kasse erworben werden.

  • Handschuhe

    Aufgrund der aktuellen Situation ist das Tragen von Handschuhen beim Klettern Pflicht, dies gilt auch für Kinder unter 7 Jahren. Gerne können Sie ihre eigenen Handschuhe mitbringen, es müssen keine Kletterhandschuhe sein, einfache Handschuhe reichen aus.

  • Helm zum Klettern

    Gerne können Sie ihren eigenen Kletter- oder Fahrradhelm zum Klettern mitbringen.